Serdar unterschreibt bei Sony BMG

Das kann ja heiter werden. Mit dem Kölner Label Feez Entertainment, einer Abteilung von Sony BMG, einigte sich Serdar Somuncu jetzt auf eine umfangreiche Zusammenarbeit. Dabei zeigten sich beide Seiten gespannt auf die anstehenden Projekte. Unter anderem erscheint nun endlich auch die aktuelle CD "Hitler Kebab" und ist ab dem 31.März 2006 im Handel erhältlich.

Serdar bei Maischberger

Gleich in mehreren TV Sendungen wird Serdar Somuncu in den nächsten Wochen zu Gast sein. Dabei geht es nicht immer nur ausschließlich um ihn und seine Arbeit.
Weiterlesen

Krömer kommt zu Schöner Reden

Mittlerweile hat es sich herumgesprochen. Serdar Somuncu's Hardcore Talkshow "Schöner Reden" ist nicht bei Zuschauern eine beliebte Alternative zur faden Fernsehkost a la Kerner und Co, sondern auch bei den Gästen, die sich Serdar Somuncu auf die Bühne des Neusser Kulturkellers holt zählt ein Besuch im Keller mittlerweile zu den festen Planungen. Nach Hennes Bender und Johann König kommt diesmal nun mit der Berliner Koderschnauze Kurt Krömer ein Gast auf den sich Serdar besonders freut.
Weiterlesen

Serdar als Songwriter

Eine große Überraschung zu Beginn der zweiten Staffel der Kölner Konzertreihe "Lagerfeuer deluxe". Serdar Somuncu, bisher vor allem bekannt durch seine Interpretationen von Hitlers „Mein Kampf“ oder Goebbels’ Sportpalastrede, beehrt den Singer/Songwriter Club.
Weiterlesen

Serdar und Beyaz bei TV Total

Es war Liebe auf den ersten Blick. Bei seiner Begegnung mit dem türkischen Moderator Beyaz waren sich die beiden so sympathisch, dass Serdar Somuncu heute abend in der Live Sendung des türkischen Entertainers zu Gast sein wird.
Weiterlesen

Alle feiern Serdar

Mit seiner aktuellen Tour "Hitler Kebab" trifft Serdar Somuncu einmal mehr ins Schwarze. Wohl nicht nur deshalb feiert ihn Publikum und Presse als "Enfant terrible mit künstlerisch-aussergewöhnlicher und politisch-polarisierender Sprengkraft". Wen wird es da noch wundern. Die verbleibenden Auftritte seiner Abschiedstour sind allerorts seit Wochen restlos ausverkauft.
Weiterlesen
×