Hassias hört auf! Letzte Tour beginnt im März.

Eines der erfolgreichsten Projekte der letzten Jahre geht in die Zielgerade. Mit seiner Hassprediger Rolle tourt Serdar Somuncu seit mehr als 5 Jahren auf ausverkauften Bühnen in ganz Europa. Am 04.März startet in der Bonner Beethovenhalle die endgültig letzte Etappe seiner Erfolgsshow "H2 Universe - Die Machtergreifung".
"Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung!", so lautet das Motto des Hassias, dem Propheten einer fiktiven Glaubensgemeinschaft namens "Hassismus", der in seiner Bühnenpredigt nicht nur die Grenzen der eigenen Toleranz aufzeigt, sondern auch einen spannenden Diskurs über die moralischen Werte unserer Wohlstandsgesellschaft führt. Serdar Somuncu ist immer wieder mit Leib und Seele in die Rolle des Hasspredigers geschlüpft und hat dabei seine Botschaft mit einer Überzeugungskraft verkündet, die jegliche Grenzen eines normalen Theaterabends sprengt. Nun beginnt am 04.März 2016 in der Bonner Beethovenhalle die endgültig letzte Etappe seiner Erfolgsshow. Die Tour führt noch einmal in über 30 Städte im In-und Ausland unter anderem auch nach Liechtenstein. "Es ist Zeit für Neues. Ich danke allen Zuschauern, die dieses Projekt zu einem einzigartigen Erlebnis gemacht haben und ich freue mich jetzt auf das was kommt.", beschreibt Somuncu, der unter anderem eine eigene TV-Talkshow moderiert, sein Resümee. Mit seiner Band "Sexy Revolution & The Politics" ist Somuncu ebenfalls ab März auf Tour und in zahlreichen Städten zu sehen. Termine und Infos zu Tickets gibt es hier
×